Naturpark Tiroler Lechtal

Als letzter Wildfluss der Nordalpen bahnt sich der Lech seinen Weg von Vorarlberg durch Tirol bis über die deutsche Grenze nach Füssen.
Gänzlich unberührt darf er seinem Weg durch das Tal folgen; die einzigartige Landschaft der Naturparkregion ist daher geprägt von saftig grünen Wiesen, artenreichen Auenlandschaften und den markanten Ausbuchtungen des zopfartigen Flusslaufs des „letzten Wilden“, wie ihn die Bewohner des Tals liebevoll nennen. Die markanten Gipfel der Lechtaler und Allgäuer Alpen umrahmen malerisch seinen Weg durch das Tal.

 

Ein Paradies für Sportler und Naturfreunde – Lechweg

Von Gipfelwanderungen über Lechweg-Spaziergänge, bis hin zu Alm-Wanderungen bietet das Lechtal eine Vielzahl an Möglichkeiten die Umgebung kennenzulernen.
Wer lieber mit dem Rad unterwegs ist, kann auf 60 Kilometern Lechtaler Radwanderweg unvergleichliche Eindrücke sammeln oder sich auf leichten bis anspruchsvollen Mountainbike Trails auf Berggipfel begeben.
Adrenalinjunkies sind bei einem Tandemflug der hiesigen Flugschule, an einer der zahlreichen Kletterwände oder bei einer Canyoning /Raftingtour unseres heimischen Raftingunternehmens bestens aufgehoben.
Bei schönem Wetter locken die Lechtaler Freischwimmbäder, bei Regenwetter das Hallenbad in Steeg.

 

Wanderungen mit dem Wirt

Einmal in der Woche haben Sie im Sommer die Möglichkeit das Lechtal von einer ganz persönlichen Seite kennenzulernen. Der Hausherr lädt zu einer geführten Wanderung auf Almen, Gipfel oder Berghütten ein. Lernen Sie neue Wege kennen, erfahren Sie etwas über die Geschichte des Lechtals und erkunden Sie die Fauna und Flora der Region. Das Ziel der Wanderung erfahren Sie an der Rezeption oder beim Hausherren selber.

 

Der Winter kann kommen

Selbstverständlich ist das Lechtal der Ort auf der Welt, an dem Winter wirklich noch Winter ist.
Auf zahlreichen Skipisten (Warth-Schröcken-Lech, Elbigenalp, den Lechtaler Bergbahnen u.v.m.) kilometerlangen überwiegend zusammenhängenden Langlaufloipen mit Skatingspur, wunderschönen Winterwanderwegen, Schneeschuh- und Skitourenstrecken sowie Eislauf- und Rodelbahnen, können Sie den Winter in vollen Zügen genießen.
Um vollkommen unabhängig an Ihren Zielgebieten im Lechtal anzukommen, können Sie mit gültiger Gästekarte die Vorteile eines Skibuses nutzen (selbstverständlich auch als Langläufer beziehungsweise Rodler).

 

Auf die Schlitten, fertig los!

Ein besonderer Spaß für die ganze Familie sind die Rodelabende auf der Jausenstation Wase. Zweimal in der Woche zieht ein Traktor die Schlittenfahrer auf die Jausenstation.
Die Kleinsten unter uns können bereits vorab ihre Rutschteller auf dem Hang hinter dem Haus erproben. Feld und Hügel hinterm Haus bieten darüber hinaus den perfekten Ort für Schneeballschlachten und Schneemannbauten.
Winterzauberhaft wird es auch bei romantischen Kutschenfahrten, abendlichen Fackelwanderungen und Schneeschuhwanderungen, die wir gerne für Sie organisieren.